Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Wer hat die Macht?“ – die neue Chance der Arbeitnehmerschaft

Details

Datum:
27. Mai 2021
Zeit:
18:00 bis 19:30
Exportieren
Veranstaltungslink:
https://fb.me/e/10ASVAGta

Veranstaltungsort

Weitere Angaben

Livestream
https://fb.me/e/10ASVAGta


Wer hat die Macht? – die neue Chance der Arbeitnehmerschaft

Arbeit ist ein grundlegendes, menschliches Bedürfnis. Denn Arbeit ist Identität, Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und sichert die Existenz. Arbeit beeinflusst aber auch unseren gesellschaftlichen Wohlstand. Deshalb müssen wir uns die Frage stellen: wer entscheidet über unsere Arbeit?  

Auf der einen Seite haben wir die, die wir in der Krise gemerkt haben, den Laden am Laufen halten: Handwerker, Reinigungskräfte, Pflegepersonal uvm. Berufe, die körperliche Arbeit und Fachkompetenz gleichermaßen bedeuten, bei denen die Lücke zwischen Wert der Arbeit und Lohn aber am größten ist.

Auf der anderen Seite Immer stärker globalisierte und technologisierte Unternehmen, die den Markt dominieren, Fachkompetenzen voraussetzen und den Wert der Arbeit bestimmen.

Und dazwischen die Politik, die verlässliche Rahmenbedingung für Arbeitnehmer*innen und Unternehmen gleichermaßen schaffen muss, um gute Arbeit und damit unseren Wohlstand erhalten zu können.

Wie das momentane Kräfteverhältnis der drei Akteure in der Realität ausschaut und welchen Wert Arbeit für unsere Gesellschaft hat, wollen wir gerne mit euch und unseren Gästen diskutieren:

Michael Schmidt, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Flensburg und Michael Otten, Geschäftsführer der „WiREG”.

Über die Teilnahme würde ich mich sehr freuen!